Navigation

Inhalt Hotkeys
Zentrum für Mikrotechnologien
Über ZfM

Willkommen am Zentrum für Mikrotechnologien

ZfM Logo

einer speziellen Forschungseinheit der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Chemnitz. Das ZfM beschäftigt sich mit fortschrittlichen Technologien für die Mikroelektronik, Mikrosysteme und Silizium-Mikrobearbeitung sowie Nanotechnologien.


Kooperation Zentrum für Mikrotechnologien (ZfM) - Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS

Zwischen dem ZfM und dem Fraunhofer ENAS besteht eine enge und ergebnisreiche Zusammenarbeit, welche durch verschiedene gemeinsame Forschungsprojekte belegt wird. Das Fraunhofer ENAS ist am 1. Juli 2008 aus dem Institutsteil Chemnitz des Fraunhofer-Instituts für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM entstanden.

Smart Systems Campus

Der Smart Systems Campus in Chemnitz steht für ein dynamisches Netzwerk von Mikrosystemtechnik-Kompetenzen und Systemintegrationstechnologien. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Technischen Universität Chemnitz und den Fraunhofer-Instituten.

Aktuelle Meldungen

Change of management in the Center for Microtechnologies, Department Layer Deposition
Effective July 1st 2014, Dr. Sven Zimmermann assumed the role of the head of department “Layer Deposition” at the Center for Microtechnologies of the faculty of Electrical Engineering and Information Technology of the Technische Universität Chemnitz.

German-Brazilian research network reinforced
Chemnitz University presented research activities from the field of intelligent sensors and structure lightweight design in the framework of a bi-national symposium of the Alexander von Humboldt Found
TU-Studierende überzeugen bei Hacking Health 2017
Team der TU Chemnitz gewinnt mit innovativen Produkten „Hackathon“-Wettbewerb im tunesischen Sfax

Interesting Colloquia and Seminars    (ZfM, Physics and Chemistry Department)

TimeTitle
19.12.2017 - 17:15-18:30Physikalisches Kolloquium, Thema: "Birds, magnets, soap, and sandblasting: surprising connections in the theory of incompressible flocks"
20.12.2017 - 16:00-17:30Physikalisches Kolloquium, Thema: "Plasma-based GeV lepton accelerators"
01.02.2018 - 16:00-18:00Molekulare Sensoren für Medikamenten-Schnelltests: vom Universitätslabor in den Markt
12.04.2018 - 16:00-18:00Zur Chemie des "elementaren Bösen" - Chemische Aspekte der nuklearen Entsorgung

Presseartikel

Soziale Medien

Verbinde dich mit uns: